kissenknick.de
  • Die Kissenknickerin

    Die Kissenknickerin 39 Jahre alt,
    1 Freund,
    Requisiteurin bei
    Film und Fernsehen
  • Was gesehen und nicht im Shop gefunden?

    Fast alles, was ihr hier an Genähtem seht, ist verkäuflich. Es ist durchaus möglich, dass das ein oder andere noch nicht im Shop ist. Da komme ich manchmal nicht hinterher. Schreibt mich also einfach an, wenn Euch was gefällt.
  • « | Home | »

    Weiß jemand…

    Von kissenknickerin | 26.Februar 2010

    ..ob es erlaubt ist an seinem Wohnungsfenster ein Werbung zu platzieren? Also könnte ich ein Schild mit meiner Web-Adresse einfach so in mein Fenster hängen?
    Muss man das genehmigen lassen? Und wenn ja von wem?

    Topics: Allgemein, Heimat | 2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Weiß jemand…”

    1. Michaela meint:
      26.Februar 2010 at 20:03

      …weiß ich leider auch nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen, wenn es nur von innen im Fenster hängt. Ich glaube nur für Schilder, die in die Straße reinragen, braucht man eine Genehmigung.
      Danke übrigens, du bist meine erste regelmäßige Leserin!
      Und tolle Sachen machst du!
      Gruß die Müllerin

    2. Eve meint:
      8.März 2010 at 01:06

      Hallöle, jetzt hab ich vor lauter Verlosungswahn versäumt, bei Dir vorbeizuschauen. Wird aber SOFORT nachgeholt und da kann ich Dich dann auch gleichzeitig willkommenheissen in meiner Welt des Wahnsinns ;-)

      Zu diesem Deiner Posts wollt ich nur kurz schreiben, dass meines Erachtens nur für Werung AUßEN an der Fassade mit einer gewissen Größe eine Genehmigung der Gemeinde benötigt wird, in der Du wohnst. Also bei uns zB bruachst Du eine genehmigte Baugenehmigung für Außenschilder mit mehr als 1 qm Größe. Von innen am Fenster dürfte das kein Problem sein. Es sei denn, es meckert einer, weil er meint, Du nutzt Deine Wohnung gewerblich.

      Ich freu mich auf mehr und wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche !
      Eve aus Franken

    Kommentare

    *

    Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.