kissenknick.de
  • Die Kissenknickerin

    Die Kissenknickerin 39 Jahre alt,
    1 Freund,
    Requisiteurin bei
    Film und Fernsehen
  • Was gesehen und nicht im Shop gefunden?

    Fast alles, was ihr hier an Genähtem seht, ist verkäuflich. Es ist durchaus möglich, dass das ein oder andere noch nicht im Shop ist. Da komme ich manchmal nicht hinterher. Schreibt mich also einfach an, wenn Euch was gefällt.
  • « | Home | »

    Vorbereitungen für den Basar

    Von kissenknickerin | 1.April 2010

    Gute Güte, so langsam hab ich das Gefühl mir wächst alles ein wenig über den Kopf. Neben meiner normalen Arbeit muss ich ja auch noch den Basar vorbereiten. Das ist zwar noch ein wenig hin (17.4.), aber da ich das erste Mal unterwegs bin, muss an alles gedacht werden (ich bin da manchmal aber auch ein bißchen zu perfektionistisch angehaucht….man muss mich manchmal echt bremsen…).

    In den letzten Tagen hab ich entsprechend (und mein Freund war da auch ganz schön dran beteiligt – vielen Dank, lieber Boris!) verschiedene Dinge vorbereitet:

    viele Schlüsselbänder genäht (die hab ich jetzt mal nicht fotografiert),

    neue Eulen- und Autokirschkernkissen gemacht (sorry für die ganzen Fäden auf dem Teppich):

    eine Wimpelkette angefangen  zuzuscheiden, auf die mein Name soll (schön in Kissenknick-Farben):

    Stempel bestellt, Tüten bestellt, wo das Logo drauf gestempelt werden soll
    und nicht zu vergessen meinen Flyer entworfen und bestellt
    (also, entworfen hat ihn dann wohl eher mein Freund…)

    So, wenn ich den Rest dann auch noch genäht habe und Preisschilder habe und weiß, wie ich alles aufbaue und die bestellten Sachen alle da sind und bei meinen gefühlten 20000 Visitenkarten den 1mm weißen Rand abgeschnitten habe, den die Druckerei tollerweise dran gelassen hat, dann kann es losgehen.

    Frohe Ostern Euch allen! ;-)

    Topics: Allgemein, Genähtes, Markt | 3 Kommentare »

    3 Kommentare to “Vorbereitungen für den Basar”

    1. pattililly meint:
      1.April 2010 at 21:35

      schöne arbeit hast du schon geleistet, aber mach dich nicht zu verrückt.
      ich wünsche dir noch ein paar schöne ostertage.
      lg patti

    2. soisses meint:
      2.April 2010 at 11:42

      hallo julia,

      manchmal wächst einem einfach alles übern kopf. aber du wirst das schaffen und daran wachsen. wie so oft…

      ich wünsche dir ein schönes osterwochenende und viel glück beim verkauf deiner hübschen sachen…

      gruß dani

    3. Loana meint:
      2.April 2010 at 14:20

      Hallo! Bist Du meine neue Leserin? Da freu ich mich aber :)
      Viele liebe Grüße und bis bald – auf deinem oder meinem Blog!

      Loana

    Kommentare

    *

    Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.